Georg Thieme Verlag KG
Natürlich Medizin!
Zwei Hände, die um den Bauchnabel einen Kreis formen.
BillionPhotos.com/stock.adobe.com

DarmVerdauung neu lernen

Das enterische Nervensystem (ENS) steuert die Motilität, Sekretion, Versorgung und Abwehr des Darms. Erfahren Sie, welche ENS-assoziierten gastrointestinalen Störungen es gibt und wie sie – am Beispiel des Reizdarmsyndroms – durch eine Kombination aus Ernährungsumstellung, Stressreduktion und orthomolekularer Versorgung behandelt werden können!

Mehr...

Kurpark, Bäume, Weg
Quelle: K. Oborny/Thieme

InterviewQuo vadis, Kurortmedizin?

Die Verlagerung von Kurortangeboten in den zweiten Gesundheitsmarkt eröffnet auch Chancen: Sich wieder dem Individuum widmen und auf die persönlichen Möglichkeiten und Erwartungen eingehen. Ein Gespräch mit Prof. Karl-Ludwig Resch.

Mehr...

Brühe, Gemüsebrühe
photosiber/stock.adobe.com

PräventionF.X. Mayr im Wandel der Zeiten

Die Bedeutung der Darmgesundheit für den Gesamtorganismus wird als immer wichtiger eingeschätzt. Die F.X. Mayr-Therapie bildet eine effektive ganzheitliche Therapiemethode zur Prävention, aber auch um Gesundheitsstörungen nachhaltig zu behandeln.

Mehr...

Dass der Darm und das Darmmikrobiom nicht nur das Wohlbefinden beeinflussen, sondern auch zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen, belegen immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen. Lesen Sie in unserem Themenschwerpunkt, welche bewährten Optionen die Komplementärmedizin bietet: