Georg Thieme Verlag KG
Natürlich Medizin!
Illustration: Magen und Darm
SimpLine/stock.adobe.com

DarmNeues Spezialthema online: Darm

Die richtige Ernährung, Yoga, Stressreduktion, Nährstofftherapien: Die Komplementärmedizin hält Optionen bereit, um eine gestörte Darmfunktion nachhaltig positiv zu beeinflussen. Wie? Das lesen Sie in unserem neuen Spezialthema.

Mehr...


Anzeige

Onlinekongress für Frequenzanwendung – Praxisnahe am PatientenFrequenz- und Regulationstherapie

Anzeige: Onlinekongress für Frequenz- und Regulationstherapie 20.-22. Mai 2022
Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung e.V.

Unter dem Motto: Praxisnahe am Patienten findet der diesjährige 11. Online Praxiskongress der Akademie der Harmonikalischen Frequenzanwendung e.V. vom 20. bis 22. Mai 2022 statt. Ein internationales Aufgebot an renommierten und erfahrenen Referenten - darunter auch Entwickler, Autor und Forscher A. E. Baklayan und Dr. Karabey-Lehmann - stellen…

Mehr...


Intervallfasten, leerer Teller mit Besteck als Uhrzeiger
dusk/stock.adobe.com

FastenAufbruch in der Fastentherapie

Heilfasten, Intervallfasten, Scheinfasten, periodisches Fasten: Die günstigen Auswirkungen des Fastens auf den Stoffwechsel sind in physiologischen Arbeiten beschrieben. Lesen Sie, welche Formen des Fastens es gibt und welche Effekte sie haben.

Mehr...

Lebermodell wird von Arzthänden gehalten
natali_mis/stock.adobe.com

FettleberFettlebererkrankungen nehmen immer weiter zu

Rund ein Drittel der Erwachsenen hat eine durch Fetteinlagerungen vergrößerte Leber. Die Leber ist ein sehr regenerationsfähiges Organ, sodass sich eine Fettlebererkrankung und auch eine Fettleberentzündung zurückbilden können, vorausgesetzt Betroffene ändern ihren Lebensstil.

Mehr...

Salzstreuer
Miro Novak/stock.adobe.com

GeriatrieScharfe Gewürze statt Salz?

Senioren nehmen salzige Aromen häufig schwächer wahr und salzen stärker nach, mit u.U. steigendem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Werden salzarme Speisen mit scharfen Gewürzen pikant abgeschmeckt, fällt der geringere Salzgehalt weniger auf, so eine Studie. 

Mehr...

Flasche und Glas mit Milch
makistock/stock.adobe.com

Multiple SkleroseMilch kann MS-Symptome verstärken

Menschen mit Multipler Sklerose klagen nach dem Konsum von Milchprodukten oft über stärkere Krankheitssymptome. Forscher*innen haben einen möglichen Grund dafür gefunden: Ein Protein der Kuhmilch kann Entzündungen auslösen, die sich gegen die „Isolierschicht“ um die Nervenzellen richten.

Mehr...

Dass der Darm und das Darmmikrobiom nicht nur das Wohlbefinden beeinflussen, sondern auch zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen, belegen immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen. Lesen Sie in unserem Themenschwerpunkt, welche bewährten Optionen die Komplementärmedizin bietet: