Georg Thieme Verlag KG
Natürlich Medizin!

KneippKneipp'sche Hydrotherapie bei Kindern: Weniger Fehltage im Kindergarten

Wasserstrahl, Kneipp
nitimongkolchai/stock.adobe.co

Die Kaltwassertherapie nach Kneipp stimuliert das Immunsystem bei Kindern, zeigt eine kleine Pilotstudie. Die behandelten Kinder hatten weniger Fehltage im Kindergarten und seltener Atemwegsinfekte.

In der explorativen, nicht randomisierten, kontrollierten Studie wurden 20 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren zu Hause von ihren Eltern über 6 Wochen hydrotherapeutisch behandelt. Die 18 Kinder in der Kontrollgruppe erhielten keine Behandlung. In einem digitalen Tagebuch evaluierten die Forscher*innen die Anzahl der Fehltage im Kindergarten, der Fiebertage und der Atemwegsinfekte. Zusätzlich wurden anhand einer Fragebogens soziodemographische Daten und die Gründe für die Teilnahme an der Studie bei den Eltern abgefragt. 

Die statistischen Analysen ergaben bedingt durch die geringe Fallzahl keine signifikanten Gruppenunterschiede, jedoch mittlere Effektstärken. Die Effektstärken verweisen auf einen potenziell geringeren Anteil an Kindergartenfehltagen, Fiebertagen und Atemwegsinfekten in der Interventionsgruppe. Die Eltern begründeten ihre Studienteilnahme mit Interesse an der Verbesserung der Gesundheit, an alternativen Therapien sowie dem Wunsch ihr Gesundheitswissen zu erweitern und die Forschung zu unterstützen.

 Quelle: Journal of Integrative and Complementary Medicine 2022

Dass der Darm und das Darmmikrobiom nicht nur das Wohlbefinden beeinflussen, sondern auch zahlreiche Beschwerden und Erkrankungen, belegen immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen. Lesen Sie in unserem Themenschwerpunkt, welche bewährten Optionen die Komplementärmedizin bietet: